Sie befinden sich hier:
Share

Der Duft Asiens im ADAPURA Wagrain

ADASIA, das Restaurant mit dem Flair aus Fernost

Der Geschmack Asiens ist so bunt und vielfältig wie seine Gewürze und Aromen. Kurkuma, Curry, Koriander, Ingwer, Zitronengras, Sesam - sie prägen die feinen Noten in der fernöstlichen Küche. Im ADASIA, dem Asian style Restaurant im Hotel ADAPURA in Wagrain, lassen Sie sich die leichten Gerichte Asiens schmecken. Frisch zubereitet im Showcooking erleben Sie die einzigartigen Düfte des größten Kontinents der Erde. Chic und mit einer gewissen Leichtigkeit designed, finden Sie in unserem asiatischen Restaurant ADASIA stylisch typische Elemente wieder: Blumen, Holz und Bambus kombiniert zu dekorativen Einzelstücken wie Vasen und Landschaftsbildern. New und erfrischend versprüht das Konzept einen modernen Flair.

Die Gerichte in unserem ADASIA verzaubern Sie mit süß-saueren, scharf und milden Interpretationen. Unsere Köche im ADAPURA Wagrain lassen Sie eintauchen in die top dishes aus Fernost. Reis, Glasnudeln und Soja-Sprossen mit qualitativ hochwertigem Fleisch wie knackig gegartem Gemüse wird Ihnen mit schönen Details angerichtet serviert. Ihre Favourites in Sachen asiatischer Vor- und Nachspeisen dürfen Sie sich am Buffet auswählen. Asian Style im Salzburgerland.

#taste #enjoy #asianfood

#AsienfoodTaste & Enjoy
exotisches asienKulinarische Genüsse aus Asien
Take your timeRestaurant Adasia

Exotisches Asien

Die wunderbare, exotische Welt Asiens legen wir Ihnen in unserem Restaurant ADASIA in Wagrain zu Füßen. Ein paar Hotspots, mit denen wir alle unweigerlich Asien verbinden, stellen wir Ihnen kurz vor:


Reis
Reis wird auch „Oryza“ oder in China „dàmi“ genannt. Er ist in Asien ein Grundnahrungsmittel und das Brot vieler Einwohner auf dem Kontinent. In China liegt der Pro-Kopf-Verbrauch jährlich bei etwa 10kg. Reis wurde vor ca. 8200 Jahren in China domestiziert - wobei angenommen wird, dass die Pflanze schon früher existierte. Von China aus wurde das Nahrungsmittel Reis über Südostasien und Indien verbreitet. Nach Westeuropa brachten ihn die Araber. Heutzutage stammt der gekaufte Reis in Österreich und Deutschland eher von dem Reis-Exportweltmeister Thailand. Reis gilt als Symbol der Fruchtbarkeit - deshalb auch der Brauch des Reiswerfens auf ein Brautpaar.


Litschi
Litschis verbinden wir Europäer immer mit einem Besuch in einem asiatischen Restaurant. Auch bei uns im ADASIA im Hotel ADAPURA in Wagrain ist die Litschi - oder Lychee - die exotische, südchinesische Frucht, eine beliebte Zutat. In ihrer Heimat wird die Frucht auch als Liebesfrucht bezeichnet. Sie sind jahrtausendealte Kulturfrüchte und wachsen auf Bäumen. Litschis haben einen hohen Vitamin C - Gehalt. Litschis verleihen Saucen das gewisse Etwas und finden sich auch immer gerne als Zutat in Obstsalaten wieder.


Gewürze
Die asiatische Küche ist geprägt durch einen Blumenstrauß an Gewürzen. Cayennepfeffer ist eines davon. Dabei hat es nichts mit Pfeffer zu tun. Es sind gemahlene Chilischoten. Generell gilt: je kleiner die Schote, desto schärfer und je grüner, desto milder. Hildegard von Bingens „Gewürz des Lebens“, der Galant, ist ein wahrer Alleskönner. Die südostasiatische Wurzel kommt auch in der Naturheilkunde zum Einsatz. Der Galant ist scharf, süß und bitter zugleich. Er passt ideal zur Verfeinerung asiatischer Gerichte. Oder Sternanis (China Anis), den wir eher mit Weihnachtsbäckerei verbinden: die Asiaten verwenden ihn gerne für herzhafte Gerichte und schätzen ihn seit Jahrtausenden als Würz- und Heilpflanze.